35. Sonnenwendfeier am 22. Juni

 Liebe BAB Freunde, Fans der Sonnwendfeier!

Es ist wieder soweit:  Sonnwendfeier auf der Baumberger Bürgerwiese ab 19.00 Uhr am 22.Juni 2013
Zu lecker Bier, Erfrischungsgetränken, Wein oder Prosecco wird uns wieder Mainstream unterhalten. Natürlich haben wir auch wieder den begehrten Backfisch gefangen und für Pommes und Würstchen gesorgt. Bei Einbruch der Dunkelheit wird wieder das große Feuer entzündet. Für die unvergleichliche Stimmung brauchen wir aber auch unbedingt auch wieder Sie - also bis zum 22.6.!

Weiterlesen: 35. Sonnenwendfeier am 22. Juni

Bürgerhaus: Nutzungsvertrag mit den Anwohnern verlängert

Der bisherige Nutzungsvertrag zwischen den Anwohnern des Bürgerhauses und der Stadt Monheim ist verlängert worden. Die Laufzeit beträgt 5 Jahre. Innerhalb dieser Zeit kann nur aus wichtigem Grunde gekündigt werden. Sollte dieser Vertrag nicht bis zum 31. Januar 2018 gekündigt werden, verläuft die Vereinbarung bis zum 30.April 2023. Damit ist es erstmals gelungen, die für alle notwendige langfristige Sicherheit und gewünschte Nachhaltigkeit über die Situation des Baumberger  Bürgerhauses zu erreichen.

Weiterlesen: Bürgerhaus: Nutzungsvertrag mit den Anwohnern verlängert

BAB mit seinem Logo erstmals auf Anti-Pipeline-Banner

Am 2. Mai wurde ein neues Banner gegen die geplante CO-Pipeline an der Ecke Berghausener Straße/Wiener Neustädter Straße in Baumberg aufgestellt. Hintergrund ist ein 4 Meter hohes und 4 Meter breites Holzgestell, auf dem ein gut sichtbares Transparent angebracht ist. Organisator und nimmermüder Kämpfer gegen die CO-Pipeline ist Erwin Schuhmacher, dem der Dank des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins für seinen persönlich hohen Einsatz gilt.

Weiterlesen: BAB mit seinem Logo erstmals auf Anti-Pipeline-Banner

Peter Spieckermann aus dem BAB-Vorstand ausgeschieden

Peter Spieckermann hat den Vorstand des BAB auf eigenen Wunsch verlassen. Er ist auch bei einigen anderen Vereinen vorstandsmäßig engagiert und möchte mehr Zeit für diese Vereine aufwenden und sich dort um die Dinge zeitlich intensiver kümmern. Peter Spieckermann war viele Jahre als Beisitzer und Schriftführer im BAB-Vorstand. Hierfür danken wir ihm sehr und wünschen ihm für seine weitere ehrenamtliche Tätigkeit viel Erfolg und Spaß.

Kroatische Woche im Baumberger Bürgerhaus

Vom 16. Bis 23.April fand in Monheim die kroatische Woche statt. Organisator: Stadtverband Monheim der Europa-Union Deutschlands in Kooperation mit der Volkshochschule Monheim. Auf Bitten des BAB fand erstmals eine Veranstaltung der europäischen Woche in Baumberg statt.

Am 17. April referierte Gojko Boric, kroatischer Journalist und Publizist, über „Kroatien – gestern und heute“. Der Referent schlug die historische Brücke Kroatiens vom 7. Bis zum 21. Jahrhundert. Es gelang ihm, die Zuschauer interessant und sachkundig in die Geschichte Kroatiens einzuführen. Der Vortrag ging über etwa 1 ½ Stunden und gab den Zuschauern einen guten Überlick über die schwierige Situation Kroatiens auf dem völkerrechtlich nicht ganz einfachen Balkan. Eine lebendige Diskussion rundete das sehr positive Bild des Abends ab.

Insgesamt nahmen etwa 70 Personen an dieser Veranstaltung im Foyer des Bürgerhauses teil, eine sehr erfreuliche Zahl, die zeigt, wie wichtig es war, einmal eine Veranstaltung der europäischen Woche in Baumberg stattfinden zu lassen. So auch Manfred Klein, Organisator und Moderator des Abends: „Das war sicherlich nicht das letzte Mal, dass wir eine Veranstaltung der europäischen Woche in Baumberg abgehalten haben.“

BAB Talk

Der BAB Talk mit dem Kämmerer der Stadt Monheim, Max Herrmann, zum Thema „Finanzen in Monheim - das achte Weltwunder?!" im Bürgerhaus war ein voller Erfolg.

Herr Herrmann informierte die interessierten Besucher der Veranstaltung mit einem informativen und kurzweiligen Vortrag in lockerer Atmosphäre über die finanzielle Gesundung Monheims durch die Ansiedlung neuer Unternehmen. Anstoß hierfür war die Senkung des Gewerbesteuersatzes. Auch die Information über die im Hintergrund vorangegangenen Überlegungen und Vorarbeiten zu diesem Schritt waren sehr interessant und ließen die Senkung nicht als risikofreudiges Spiel, sondern als sicher kalkulierte Entscheidung darstehen. Ein Ausblick auf die künftige Planung und auch auf den Nutzen, den die anderen kreisangehörigen Städte daraus ziehen, rundeten den Vortrag ab, bevor anschließend die Diskussions- und Fragerunde mit den Gästen erfolgte.

Dieser Termin war der Auftakt zu einer Reihe lockerer und informativer Veranstaltungen unter dem Dachbegriff "BAB-Talk". In diesem Jahr sind bereits zwei weitere BAB-Talks geplant: Bei einer Veranstaltung hat bereits der Bürgermeister der Stadt Monheim, Daniel Zimmermann zugesagt, eine weitere hat das Leitthema "Energie in Monheim". Die Veranstaltungen finden Sie unter der Rubrik "Termine" auf dieser Seite.

Neues Logo für den BAB

Der Baumberger Allgemeine Bürgerverein hat ein neues Logo. Nach über 20 Jahren wechselt der BAB seinen Kommunikationsauftritt.

Vereine entwickeln sich in ihren Inhalten, ihren Mitgliedern und in ihrer Kommunikation. Der BAB versteht sich heute als moderner und zukunftsorientierter Verein, der duch seine Aktivitäten die Bürger Baumbergs zusammenbringen will, der ein Netztwerk von Kommunikation und Miteinander in Baumberg erreichen möchte. Dies für jung und alt, für Deutsche und Hinzugezogene, für Menschen und Gruppen aller Art. Wichtigste Anforderung an ein Logo deshalb: Offenheit und Transparenz, Ansprechbarkeit und Zukunftsmut.
Hinzu kommt: Vergangenheit und Gegenwart, die Historie Baumbergs nicht zu vernachlässigen.

Herausgekommen ist ein überraschendes, für manchen vielleicht etwas provozierendes, nicht destotrotz ein Logo, das anders ist, als viele vergleichbare.

Weiterlesen: Neues Logo für den BAB

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.