BABtalk am 12.Mai 2019 um 11.00 Uhr im Bürgerhaus: Matin Witkowski stellt die Monheimer Kulturwerke dar!

Martin Witkowski, seit dem 1.September 2018 Intendant und Geschäftsführer, präsentiert die Monheimer Kulturwerke GmbH. Gemeinsam mit der Stadt Monheim baut er die alte Fassabfüllung der ehemaligen Shellraffinerie zu einem kulturellen Veranstaltungskonzept der Bürgerschaft um. Die Veranstaltungshalle an der Rheinpromenade, die 2000 Sitz- und 4000 Stehplätze enthält, soll im Jahre 2023 ihren Betrieb aufnehmen.
Der Anspruch ist hoch: Die Spielstätte wird die drei Säulen Kultur, Brauchtum und Tourismus verbinden. Bis es soweit ist, gibt es für den erfahrenen Veranstaltungsmanager allerdings noch viel zu tun.

Martin Witkowski erläutert an diesem Vormittag beim BABtalk im Baumberger Bürgerhaus den Stand der Planungen und der Arbeiten (Wo stehen wir?) und das, was noch in den nächsten Jahren realisiert werden muß (Wo wollen wir hin?).