Willkommen beim BAB

In 2011 wurde der Baumberger Allgemeine Bürgerverein 50 Jahre jung. 1961 wurde er gegründet mit der wesentlichen Zielsetzung, Kommunikation und Integration in Baumberg zu fördern.
Heute spielt der BAB mit seinen vielfältigen Aktivitäten eine wichtige Rolle in Baumberg, sowohl in der Bevölkerung als auch in Vereinen oder gesellschaftlichen Institutionen.

Wunderbare neue Weihnachtsbeleuchtung auf der Baumberger Hauptstraße

14 Dec 2017
Weihnachtsbeleuchtung auf der Hauptstraße

Mit der Sanierung der Hauptstraße wurden auch neue Laternen gesetzt. Damit war die bisherige Beleuchtung, festgemacht an den Laternen, nicht mehr zu benutzen. Jetzt gibt es eine neue. Und die Stadt Monheim hat sich hier großzügig gezeigt und diese neue Weihnachtsbeleuchtung voll finanziert. Im Gegensatz zu der Zeit vor der Straßensanierung stehen jetzt links und rechts der Straße beidseitig Laternen. Und so gibt es jetzt auch eine Weihnachtsbeleuchtung auf beiden Seiten. Das sieht einfach toll aus, wenn es dunkel wird, und die Beleuchtung in vollem Glanze strahlt.

25 Jahre Biologische Station Haus Bürgel

14 Dec 2017

Am 9. September feierte die Biologische Station Haus Bürgel ihr 25jähriges Bestehen. Einer der Programmpunkte der Feierstunde in einer der großen Scheunen auf Haus Bürgel war der Bürgel-Talk, den der Vorsitzendes des BAB, Helmut Heymann moderierte. Da uns hierzu immer wieder Fragen erreichen, bilden wir hier den Artikel auf der Homepage der Biologischen Station noch einmal ab. Der Artikel enthält alle wesentlichen Themen, die hierbei angesprochen wurden und gibt einen guten Überblick über die Diskussionsteilnehmer.

Wie jedes Jahr: Der BAB hat wieder drei weihnachtlich geschmückte Tannenbäume in Baumberg aufgestellt!

14 Dec 2017
Weihnachtsbaum auf dem Dorfplatz

Diesmal eine Woche früher als in den Vorjahren: Der BAB verschönerte Baumberg auch in diesem Jahr mit drei großen Tannenbäumen, die weihnachtlich geschmückt die Adventszeit ein wenig gefühlsmäßig begleiten. Die Standorte: Der Dorfplatz an der katholischen Kirche, der „alte Kirmesplatz“ an der heutigen Feuerwehr und das Österreich-Viertel, auf dem Hans-Barwitius-Platz, mittendrin.

BAB: Gemeinsames Adventsliedersingen am 3. Dezember 2017 im Bürgerhaus

14 Dec 2017
Adventsliedersingen des BAB

Erstellt von M.Klein

„Mach mir eine Sternenreise“, mit diesem bezaubernden Lied aus dem Musical „Wundersame Weihnachtszeit“ begeisterten rund 40 Kinder des Schulchors der Winrich-von-Kniprode-Schule die Besucherinnen und Besucher im Bürgerhaus Baumberg, die der Einladung des Baumberger Allgemeinen Bürgervereins zum offenen Adventsliedersingen gefolgt waren.
Die jungen „Kniprodinis“ trugen aber auch das Lied der Sternenputzerjungen vor, die schon im August anfangen, die Sterne rechtzeitig zum Weihnachtsfest glänzen zu lassen, gefolgt von vielen Gedichten und Texten, die Phantasie und Lebensfreude erkennen ließen.

Fünf BAB-Baumberg-Themen für den Haushalt 2018 der Stadt Monheim

20 Nov 2017

Der Haushalt 2018 der Stadt Monheim wird gerade erstellt. Im Rahmen der offenen Bürgerbeteiligung kann sich jeder Bürger der Stadt hierzu äußern und entsprechende Vorschläge machen. Der Bürgermeister selbst hat hierzu aufgrufen. Und das ist ganz hervorragend!
Der BAB hat in einem Mail an den Bürgermeister, Daniel Zimmermann, einige Vorschläge für Baumberg zur Aufnahme in den Haushalt 2018 gemacht:

Traditionelles Adventliches Singen im Bürgerhaus

9 Nov 2017
<a href="http://www.pixelio.de" target="_blank">(c) Andreas Hermsdorf / pixelio.de</a>

Am Sonntag, 3. Dezember um 14:30 findet im Bürgerhaus Baumberg das traditionelle Adventliche Singen statt, veranstaltet vom BAB.
Alle, die mitsingen wollen, sind herzlich eingeladen, die Vorweihnachtszeit besinnlich einzuläuten!
Auch die Schülerinnen und Schüler der Winrich-von-Kniprode-Schule haben wieder einige Lieder einstudiert.

Lieder, Gedichte und Geschichten aus dem alten Baumberg

9 Nov 2017
Buchtitel "Lieder, Gedichte und Geschichten aus dem alten Baumberg"

Dies ist der Titel eines neuen, jetzt erschienenen Buches. Die Texte, ergänzt um eine ganze Reihe von Fotos, wurden in den letzten Jahren von Herbert Ahlemeyer geschrieben. Sie sind zum Teil auf Baumberger Platt verfasst, aber auch hochdeutsche Texte sind enthalten.
Die Monheimer Bürgerstiftung „Minsche vür Minsche“ hat sich zu der Herausgabe dieser Publikation entschieden, um das Wirken Herbert Ahlemeyers der Nachwelt zu erhalten. Es handelt sich hierbei um einen Beitrag zum Brauchtum in Baumberg.

Seiten