Endlich: Die Persil-Uhr in Baumberg funktioniert wieder!

Seit einigen Monaten schon zeigten die vier Teiluhren des „Persildenkmals“ an der katholischen Kirche die falschen Zeiten an. Nichts ging mehr!

Dazu haben sich in den letzten Wochen über 50 Baumberger beim BAB gemeldet. Der BAB hat schon vor längerer Zeit Kontakte mit dem Unternehmen aufgenommen, dass die Teile des Uhrwerks produziert hat. Leider hat die Corona-Epidemie bisher verhindert, dass ein Mitarbeiter der Firma nach Baumberg kommen konnte.
Am 14.September 2020 hat es dann endlich geklappt. Ein Experte kam aus Wiesbaden angereist. Zusammen mit Fabian Heymann, BAB, hat er die Uhr dann ausgebaut, zerlegt, gereinigt und wieder zusammengebaut. Und siehe da: Die Uhr geht wieder tadellos! Und das an allen vier Seiten. Was war das Problem? Bei der Inbetriebnahme und dem Zusammenbau der Uhr sind einige technische Fehler gemacht worden, Schwamm drüber. Wichtig ist: Die Persil- Uhr, mittlerweile eines der Erkennungssysmbole Baumbergs, geht wieder, und das hundertprozent funkgesteuert.

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.